Greenroom 02 (14.11.2016)

Share Button

Greenroom 02  Der Podcast mit Dennis und Sascha
Themen: Geht es beim ESC mehr um Musik oder um die Show? + + + Findet der ESC wirklich in der Ukraine statt? + + + Neues über die ESC-Teilnehmerländer + + + Eine Einschätzung zum Junior Eurovision Song Contest (JESC)


Montag, 14. November 2016

Alle Greenroom Folgen gibts auch bei itunes

Greenroom #02  Hintergrund

43 Länder nehmen 2017 beim Eurovision Song Contest (ESC) teil

Sogar Rumänien, das wegen nicht gezahlter Beiträge an die EBU von der Teilnahme in 2016 disqualifiziert wurde, darf im nächsten Jahr in Kiew wieder antreten. Leider nimmt Bosnien-Herzegowina beim nächsten ESC aus internen und strukturellen Gründen nicht teil. Zum dritten Mal dabei ist Australien. Die Reference Group der EBU, einer Art Lenkungsausschuß, hat Down Under zum dritten Mal zum weltgrößten Musikwettbewerb eingeladen – obwohl es nur assoziiertes Mitglied ist.

Die EBU absichtigt jedoch nicht weitere Länder außerhalb der Mitgliedschaft zum ESC einzuladen. Jon Ola Sand, Executive Supervisor des Eurovision Song Contest, sagte im folgenden Clip, dass die EBU derzeit nicht debattiere die Grenzen zu erweitern. Es wäre in der Zukunft möglich, aber stehe derzeit nicht auf der Tagesordnung.

Powered by Eurovision Song Contest
Titel 43 countries will participate at Eurovision 2017!


Was macht eigentlich ein Senior Floor Manager?

Jeder, der den ESC schon einmal live in einer der Hallen miterlebt hat (zB in Malmö, Kopenhagen oder Stockholm) kennt Henric von Zweigbergk – vielleicht nicht vom Namen, aber auf den ESC-Bühnen hat er den Herrn schon einmal gesehen.

Er sorgt dafür, dass die Aufbauten während der Postkarten (also der Einspieler über die Teilnehmer) schnell und zügig erfolgen, so dass der nachfolgende Künstler seinen Song wie vorher verabredet vortragen kann.

Powered by Eurovision Song Contest
Titel Meet Henric von Zweigbergk, Senior Floor Manager


Junior Eurovision Song Contest

17 Länder nehmen beim diesjährigen Junior Eurovision Song Contest, einer Kinder-Version des ESC, in Valletta/Malta teil. Wenn es nach den Aufrufen des JESC-Channels bei Youtube geht, zählen Polen, Mazedonien, Russland und Serbien zu den Favoriten.

Der NDR überträgt den Wettbewerb live auf eurovision.de am Sonntag, 20. November ab 16 Uhr. Kommentiert wird das Ganze von Thomas Mohr.

Powered by Eurovision Song Contest
Titel Junior Eurovision 2016 – Official Entries

Greenroom #03 ab 5. Dezember hier auf sofareporter.de

Share Button